Heute vor 6️⃣ Monaten bin ich nach mehreren Monaten liegen 🛌 , 3 gefixten Wirbelsäulen-Brüchen 🦴 und mit 1 offenem Bruch aufgestanden. Der 4. Bruch in der Wirbelsäule konnte nicht stabilisiert werden, weder durch eine OP noch mit einer Bestrahlung, da die Knochen so porös waren, dass es zu gefährlich war. 😓 

ABER es gab die Möglichkeit, dass ich ein Korsett trage, was meinen Rücken stützt und damit durfte ich dann endlich aufstehen!!! 🎉🎉🎉 

Nach so einer langen Zeit in der Waagerechten wieder in die Senkrechte zu können, war ein unfassbar tolles und befreiendes Gefühl! 😍🥳😍

Durch das lange Liegen, habe ich meine komplette Muskulatur verloren. 😢😕 Ich hatte noch sehr viel Arbeit vor mir, aber das war mir egal. Hauptsache ich hatte die Möglichkeit mir meine Unabhängigkeit zurückzuholen. 💪🏻 🏋️‍♀️ 

Es fing im wahrsten Sinne des Wortes mit kleinen Schritten 👣 an. Die ersten Tage war es ein Erfolg, dass ich vom Bett aus 2-3 Schritte machen konnte, dann konnte ich zur Tür, dann über den Korridor des Krankenhauses laufen. Dann irgendwann eeeeeendlich wieder rausgehen, frische Luft schnappen, die Sonne im Gesicht spüren und die Umgebung erkunden. Jeden Tag ein kleines bisschen mehr. 💪🏻

Es war ein harter Kampf und es war nicht immer leicht, aber ich habe nicht aufgegeben und weiter gemacht!!! Mittlerweile kann ich wieder längere Strecken laufen, mache Sport und gehe sogar wieder arbeiten!!! Wer hätte das vor paar Monaten gedacht? 🙈🦋

Ich möchte euch damit zeigen, dass es sich definitiv lohnt zu kämpfen!! Glaubt an euch und eure Ziele – auch wenn es nicht immer leicht ist, Zeit braucht und es auch leider Menschen gibt, die einem Steine in den Weg legen. Das Kämpfen lohnt sich trotzdem!!! Gibt niemals auf!!! 🦋🥊🦁

Meine Freundin Sabine hat mir letztes Jahr einen Bilderrahmen mit einem schön geschriebenen Spruch geschenkt, der einfach perfekt passt: 

>> The best view comes after the hardest climb <<