Ihr Lieben,

wie ihr schon meiner Story entnehmen konntet, war es heute soweit. Ich war beim Onkologen um mein PET-CT-Ergebnis zu erfahren. Ich war die letzten Tage sehr nervös. Zum einen wollte ich wissen, was das Ergebnis ist, denn es gibt nichts Schlimmeres als zu Warten, aber ich hatte auch Angst davor was rauskommt. 

Der Kampf in den letzten Monaten wurde belohnt! 🥳🎉💪🏻 

# Die Leber-Metastasen sind fast komplett weg. 😳😁

# Es gibt keine neuen Brüche 🎉 (4 reichen ja auch 😉)

# Die Knochen sind noch stabiler geworden und die Frakturgefährdung ist nur noch minimal. 💪🏻

Ich kann das alles gerade immer noch nicht so richtig glauben. Ich freue mich riesig darüber!!! Es geht jetzt wieder bergauf und das „normale“ Leben hole ich mir immer mehr zurück. 😁☺️🎉

Bitte gibt NIEMALS auf!!! Es lohnt sich IMMER zu kämpfen! 💪🏻🦁🎉 Im Juli letztes Jahr war ich noch auf der Intensiv und es sah nicht gut aus. Im September wurde mir dann wieder gesagt, dass es kritisch um mich steht, da die Leber komplett voll mit Metastasen ist und jederzeit „kippen“ kann. Im Dezember musste ich aus der Reha ins Krankenhaus, weil mein HB-Wert unter 7 war.

Und DOCH ich habe gekämpft und nicht aufgegeben. Und jetzt? Meine Leber hat fast keine Metastasen mehr, meine Knochen werden immer stabiler und ich wieder mobiler. Mein HB-Wert war im Dezember (als ich im Krankenhaus war) bei 6,4 und ich musste Bluttransfusionen bekommen. Letzte Woche war er (nur knapp 2 Monate später) bei 11,7!!! (12 ist der Norm-Mindestwert für gesunde Menschen). 🎉 Für mich ein Riesen Erfolg. 😁

Ich möchte euch damit zeigen, dass egal wie hart die Situation auch ist und angeblich aussichtslos, es lohnt sich zu kämpfen und wenn es nur ein paar Tage, Wochen oder doch Jahre werden, wo man wieder so leben kann, wie man es will. Dafür lohnt es sich doch zu kämpfen oder? ☺️🦁🦋

View this post on Instagram

Ihr Lieben, wie ihr schon meiner Story entnehmen konntet, war es heute soweit. Ich war beim Onkologen um mein PET-CT-Ergebnis zu erfahren. Ich war die letzten Tage sehr nervös. Zum einen wollte ich wissen, was das Ergebnis ist, denn es gibt nichts Schlimmeres als zu Warten, aber ich hatte auch Angst davor was rauskommt. . Der Kampf in den letzten Monaten wurde belohnt! 🥳🎉💪🏻 . # Die Leber-Metastasen sind fast komplett weg. 😳😁 . # Es gibt keine neuen Brüche 🎉 (4 reichen ja auch 😉) . # Die Knochen sind noch stabiler geworden und die Frakturgefährdung ist nur noch minimal. 💪🏻 . Ich kann das alles gerade immer noch nicht so richtig glauben. Ich freue mich riesig darüber!!! Es geht jetzt wieder bergauf und das „normale“ Leben hole ich mir immer mehr zurück. 😁☺️🎉 . Bitte gibt NIEMALS auf!!! Es lohnt sich IMMER zu kämpfen! 💪🏻🦁🎉 Im Juli letztes Jahr war ich noch auf der Intensiv und es sah nicht gut aus. Im September wurde mir dann wieder gesagt, dass es kritisch um mich steht, da die Leber komplett voll mit Metastasen ist und jederzeit „kippen“ kann. Im Dezember musste ich aus der Reha ins Krankenhaus, weil mein HB-Wert unter 7 war. . Und DOCH ich habe gekämpft und nicht aufgegeben. Und jetzt? Meine Leber hat fast keine Metastasen mehr, meine Knochen werden immer stabiler und ich wieder mobiler. Mein HB-Wert war im Dezember (als ich im Krankenhaus war) bei 6,4 und ich musste Bluttransfusionen bekommen. Letzte Woche war er (nur knapp 2 Monate später) bei 11,7!!! (12 ist der Norm-Mindestwert für gesunde Menschen). 🎉 Für mich ein Riesen Erfolg. 😁 . Ich möchte euch damit zeigen, dass egal wie hart die Situation auch ist und angeblich aussichtslos, es lohnt sich zu kämpfen und wenn es nur ein paar Tage, Wochen oder doch Jahre werden, wo man wieder so leben kann, wie man es will. Dafür lohnt es sich doch zu kämpfen oder? ☺️🦁🦋

A post shared by Schmetterlings-Momente (@schmetterlings_momente) on