Nach 4 Wochen hinterher telefonieren hat es nun endlich geklappt und die Rampe ist da. 😁 Jetzt muss ich nicht jedes Mal jemanden organisieren, der mir den Rollator hoch- und runterträgt. 💪🏻 Wieder ein Stück Unabhängigkeit zurück. 

Das Korsett nicht mehr tragen zu müssen, ist ein tolles Freiheitsgefühl 🤩 und macht vieles leichter und angenehmer, z.B. längeres Sitzen. Aber es bedeutet auch beim Muskelaufbau wieder etwas zurückgefallen zu sein. Denn das Korsett hat 2 Monate meinen Rücken gestützt. Jetzt muss vor allem an diesen Stellen Muskelaufbau erfolgen. Das spüre ich momentan in der Ausdauer. 

Heute hat sich spontan die Möglichkeit ergeben, dass ich am Aqua-Fitness teilnehmen kann. 🏊🏻‍♀️ Da meine Blutwerte sich wieder etwas erholt haben und angestiegen sind und ich gestern das Go vom Arzt bekommen habe, habe ich diese Möglichkeit direkt genutzt. 😁 Dieses Training ist bei Knochenmetastasen und Brüchen die beste Art. Denn es macht nicht nur Spaß, sondern entlastet die Knochen und trainiert dennoch den Körper und fördert den Muskelaufbau. 

Bei Charts-Musik wurde 1 Stunde trainiert und es waren Bewegungen möglich, die so an Land noch nicht erlaubt sind. Ich hatte der Trainerin vorher eine kurze Info über meine Situation gegeben und wenn es Übungen gab, wie z.B. starkes Oberkörper-Drehen, dann hat sie mir Alternativen gezeigt. Da ich mich nicht nach vorne beugen darf, ist das Anziehen im Sitzen sehr schwer für mich. Deshalb dachte ich erstmal ich könnte das Aqua-Fitness nicht machen. Aber ich habe mich getraut und dann einfach eine der Damen gefragt, ob sie mir helfen kann. Wer fragt, dem wird geholfen. 😉☺️ Ich bin froh und happy, dass ich mich getraut habe. Es hat mir sehr gut getan und ich freue mich schon aufs nächste Mal. 😁🏊🏻‍♀️

In diesem Sinne ein schönes Wochenende euch allen. ☀️🤗🦋

View this post on Instagram

Nach 4 Wochen hinterher telefonieren hat es nun endlich geklappt und die Rampe ist da. 😁 Jetzt muss ich nicht jedes Mal jemanden organisieren, der mir den Rollator hoch- und runterträgt. 💪🏻 Wieder ein Stück Unabhängigkeit zurück. . Das Korsett nicht mehr tragen zu müssen, ist ein tolles Freiheitsgefühl 🤩 und macht vieles leichter und angenehmer, z.B. längeres Sitzen. Aber es bedeutet auch beim Muskelaufbau wieder etwas zurückgefallen zu sein. Denn das Korsett hat 2 Monate meinen Rücken gestützt. Jetzt muss vor allem an diesen Stellen Muskelaufbau erfolgen. Das spüre ich momentan in der Ausdauer. . Heute hat sich spontan die Möglichkeit ergeben, dass ich am Aqua-Fitness teilnehmen kann. 🏊🏻‍♀️ Da meine Blutwerte sich wieder etwas erholt haben und angestiegen sind und ich gestern das Go vom Arzt bekommen habe, habe ich diese Möglichkeit direkt genutzt. 😁 Dieses Training ist bei Knochenmetastasen und Brüchen die beste Art. Denn es macht nicht nur Spaß, sondern entlastet die Knochen und trainiert dennoch den Körper und fördert den Muskelaufbau. . Bei Charts-Musik wurde 1 Stunde trainiert und es waren Bewegungen möglich, die so an Land noch nicht erlaubt sind. Ich hatte der Trainerin vorher eine kurze Info über meine Situation gegeben und wenn es Übungen gab, wie z.B. starkes Oberkörper-Drehen, dann hat sie mir Alternativen gezeigt. Da ich mich nicht nach vorne beugen darf, ist das Anziehen im Sitzen sehr schwer für mich. Deshalb dachte ich erstmal ich könnte das Aqua-Fitness nicht machen. Aber ich habe mich getraut und dann einfach eine der Damen gefragt, ob sie mir helfen kann. Wer fragt, dem wird geholfen. 😉☺️ Ich bin froh und happy, dass ich mich getraut habe. Es hat mir sehr gut getan und ich freue mich schon aufs nächste Mal. 😁🏊🏻‍♀️ . In diesem Sinne ein schönes Wochenende euch allen. ☀️🤗🦋

A post shared by Schmetterlings-Momente (@schmetterlings_momente) on