Ich musste – wie immer – erstmal Überzeugungsarbeit leisten, aber es hat sich gelohnt. 💪🏻😁🗣 Denn nachdem ich mir erst anhören durfte: „Mit Ihrem Befund dürften Sie eigentlich nicht mehr leben“ > Ja und trotzdem sitze ich gerade vor Ihnen und lebe!!! < bekomme ich jetzt so langsam die Unterstützung, die ich mir wünsche und es ist Wahnsinn wie die Fortschritte sich dadurch überschlagen und was auf einmal möglich ist! 😱😬🙃 

Ich habe mich durchgesetzt, dass ich für die Reha ein 2. Korsett bekomme, welches wassertauglich ist, weil ich Aqua-Fitness machen will. Dafür werde ich zwar noch belächelt, aber auch das werde ich noch schaffen. Da das Korsett ja wassertauglich ist, habe ich gedacht, könnte man es ja auch fürs Duschen 🚿 benutzen. 😉 Also habe ich die Schwestern gefragt, ob wir das vielleicht ausprobieren könnten. Und heute hatten sie Zeit. 😁 Also habe ich heute das erste Mal seit 3 Monaten unter der Dusche 🚿🧖‍♀️ gestanden! Ein unfassbar tolles Gefühl das Wasser 💦 über dem Körper zu spüren. 🤩🤩🤩 

Heute stand dann Ergotherapie und Physio auf dem Programm. Man hatte mir erst nicht geglaubt, dass ich schon gut laufen kann und deshalb durfte ich nicht aus dem Zimmer und runter in die Übungsräume. Als man jetzt gesehen hat, wie gut ich doch schon laufen kann, ist man direkt mit mir runtergegangen und hat mir jetzt die ganze Reha gezeigt. 😉😁 Das tolle für mich: Ich bin OHNE bandagierte Beine gelaufen 🏃‍♀️ und mit einem normalen Rollator und nicht mehr dem Speziellen. Wieder ein super Fortschritt für mich 💪🏻😁🦁

Und wir haben das Treppen steigen weiter geübt. Heute habe ich wieder ein paar Stufen mehr geschafft. 😄 Immer alles mit Vorsicht, behutsam und mit Pausen. Aber auch mit einem tollen Gefühl, dass immer mehr Unabhängigkeit zurückkommt. 🤩🤩🤩

Ihr Lieben gebt NIEMALS auf und lasst euch auf keinen Fall einreden, dass ihr angeblich irgendwas nicht könnt! 🦁🥊👣😎

Ein schönes Zitat zum Abschluss: „Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher, dass ich das schaffe.“ (Pippi Langstrumpf)