Ich habe von Freunden und Kollegen ganz viele Karten bekommen. Jede einzelne Karte war mit einer persönlichen Nachricht für mich, die mir Kraft geben sollte.

Zuerst wollte ich die Karten alle auf meine Kommode stellen. Doch es waren zu viele für die Kommode. Einige wären untergegangen und man hätte nur die Titelseite gesehen. Ich wollte aber die persönlichen Nachrichten sehen. Das tat mir gut.

Für den Esstisch hatte ich eine Glasplatte gekauft. Dadrunter wollte ich eigentlich Bilder von meinen Reisen legen. Die Bilder waren noch nicht ausgedruckt und ich dachte mir, es wäre ein perfekter Platz für all die schönen Karten.

Also habe ich alle Karten mit der persönlichen Nachricht nach oben unter die Glasplatte gelegt und daraus meinen Aufmunterungstisch gemacht.
Nun konnte ich beim Essen, immer wieder diese tollen Karten sehen und mir die Nachrichten durchlesen.

Jedes Mal, wenn ich dran vorbeigelaufen bin, musste ich lächeln und es hat mir Kraft gegeben. Ich habe die Nachrichten nicht jeden Tag gelesen, aber zu wissen, was drin steht und das all diese Menschen an mich glauben, hat mir eine unheimliche Kraft gegeben.

Es tut sehr gut zu wissen, dass Menschen an einen glauben und für einen da sind. Das hat mir einen wahnsinns Motivationsschub gegeben. Vor allem an Tagen wo es mir schlechter ging, hat es mir immer wieder geholfen zu sehen, dass diese Menschen daran glauben, dass ich es schaffe.

 

>> zurück zu den Kraftgebern